Make your own free website on Tripod.com

Who am I... Who am I... More info My friends My friends Events Links

EINE HERAUSFORDERUNG BENANNT

En Français FR   UK In English

Für die von Ihnen, die mich nicht kennen, ist mein Name Emil Kirjas. Ich komme von Skopje, vom Kapital von Mazedonien und ich bin 22 Jahre alt.

Wie Sie sehen können, daß ich ziemlich jung bin, aber ich daß als Vorteil und nicht als Nachteil nehme. Normalerweise sind die jüngeren Leute mehr geöffnet, voll von den Ideen und von der Energie, willen sich vor den anderen zu prüfen und manchmal weniger vergleichen, wenn sie ihre Ideen und Aufgaben verwirklichen.

Die Erfahrung ist auch eine der entscheidenden Sachen für In der lagesein aktiv, in der Arbeit einer internationalen Organisation wie IFLRY beizutragen. Persönlich ich bin der internationale Offizier von LUM, jetzt LiDeM, seit 1994 gewesen. An den letzten Jahren habe ich auf vielen internationalen Fällen teilgenommen, die unterschiedliche Themen - pädagogische Seminare, Trainingskurse und bilaterale Austäusche umfaßten. Nicht nur ist das Wissen, das empfangen wird, bedeutend. Alle Kontakte, die in dieser Periode hergestellt werden, können im Bilden der internationalen Arbeit helfen wirkungsvoller und interessant.

Aber was sonst kann ich in meiner Arbeit im neuen IFLRY-Büro anbieten? I habe gesagt daß ich jung bin, aber ich noch erinnern wie der Lebensdauer verwenden zu schauen wie 10 Jahr vor in mein Land. Wie in daß den anderen ehemaligen kommunistischen Ländern, in Mazedonien, behauptend, ein Liberaler zu sein galt ein als politisches und rechtliches Verbrechen. Anhebend wurden die Themen der Individualrechte und der Wirtschaft des freien Marktes als Verbrechen des hohen Grads verurteilt. Jetzt verstehen eine Menge Leute im Rest der Welt, wie schwierig sie ist, damit die kommunistisch-Gehirn-gewaschenen Leute sich umwandeln und weit die Werte einer geöffneten und bürgerlichen Gesellschaft annehmen. Ich habe diese Erfahrung und Wissen, aber ich bin auch eine Person vom ersten Erzeugung, das Ausbildung wurde befreit von der Ideologie ist.

Die Kommunikation mit den Leuten der unterschiedlichen Nationalitäten kann Hindernis von der Perspektive der Sprachen manchmal sein. Obwohl global die die meisten jungen Leuten die englische Sprache in ihrer Kommunikation auf internationaler Stufe verwenden können, können wir nicht die Tatsache vernachlässigen, daß eine Menge junge Leute nicht solch ein Wissen haben. Wir müssen die Möglichkeit des Habens eines unangenehmen Gefühls unter jenen Leuten vermeiden. Ich versuche, diesem Problem heraus zu helfen, um gelöst durch das Verwenden, neben der englischen Sprache, mein Wissen der deutschen, französischen und russischen Sprache zu erhalten.

Die Miteinbeziehung mit dem internationalen und besonders europäischen den Jugendstrukturen war immer an der Oberseite meiner Prioritäten und Interesses. Indem ich Bauteil des Exekutivorgans des Mazedoniens Jugendrates ich hatte die Gelegenheit, Leute von den unterschiedlichen Organisationen, von Mazedonien und von Europa zu treffen und genoß die Fähigkeit, die liberalen Werte vor unterschiedlicher Art der Leute zu verteidigen war. Dieses ist auch ein sehr wichtiger Punkt seit IFLRY, da ein internationaler NGO an den internationalen und europäischen Jugendstrukturen teilnimmt, in denen es eine annehmbare Darstellung verdient.

Obwohl es andere Sachen, gesagt ich zu sein gibt, möchten nicht eine Menge Ihre Aufmerksamkeit wegnehmen. Einfach lassen Sie mich und up mit warmen Dank auf dem Träger, der mir gegeben wird, indem Sie mich ein Bauteil des IFLRY-Büros wählen. Ich verwende die regelmäßige Phrase, daß ich mein bestes in der IFLRY-Arbeit tue, aber die Zeit fliegt durch so schnell, daß Sie noch sich an diesen Text erinnern werden, wenn diese Schätzung meiner Arbeit auf den Tagesordnungen von IFLRY Generalversammlung 1999 ist.

 

Go Back to the MAIN PAGE 

Who Am I...More InfoFamily PicsMy FriendsTravel LogEventsLinks


Page designed and created by Emil Kirjas.
Send your sugestions or comments by e-mail.
Last updated: